Der Wissenstest wird als eigene Veranstaltung/Einzelbewerb der Feuerwehrjugend einmal im Jahr in jedem Bezirk durchgeführt. Er ist ein wesentlicher Bestandteil des Ausbildungsprogramms und umfasst folgende Stationen:

  • Allgemeinwissen/Feuerwehrwissen
  • Dienstgrade
  • Wasserführende Armaturen
  • Kleinlöschgeräte
  • Vorbeugender Brandschutz
  • Seilknoten
  • Nachrichtenübermittlung
  • Verkehrserziehung
  • Erste Hilfe
  • Orientierung im Gelände
  • Gefährliche Stoffe

Am 04. März 2017 war es wieder soweit. Die Feuerwehrjugend des Bezirkes Braunau a. Inn traf sich in der LWS Burgkirchen zum bereits 35. Wissenstest. 430 Feuerwehrjugendmitglieder stellten sich in den Wertungsklassen Bronze, Silber und Gold den Aufgaben und konnten die Prüfung erfolgreich abschließen.

Wir gratulieren unserer Jugendgruppe ganz herzlich zu folgenden erworbenen Abzeichen:

Bronze

  • Sarah Delhaye

Silber

  • Tobias Boxrucker
  • Magdalena Eder
  • Moritz Forthuber
  • Magdalena Hamminger
  • Jasmin Hütter
  • Clemens Reiter
  • Benjamin Schickmayr

Gold

  • Manuel Schell
  • Alexander Schlager
  • Paul Schröcklsberger

 

Print Friendly, PDF & Email